Image

Der in Hessen geborene und aufgewachsene Filmemacher Dirk Schäfer ist den umgekehrten Weg gegangen: er wanderte 2001 in die Türkei aus, wo er fast 20 Jahre lebte und arbeitete. Er war u.a. Dozent für Film an der Bilgi Universität in Istanbul und realisierte Dokumentarfilme für den deutsch-französischen Sender Arte.

Die Künstlerin Mehtap Baydu stammt aus Bingöl im Osten der Türkei und zog 2004 nach Deutschland, um dort ihr Kunststudium fortzusetzen.

„Mit meinen Arbeiten gebe ich den Menschen die Möglichkeit, Grenzbereiche zu erfahren und etwas zu tun, was in der Regel nicht Gegenstand ihres Lebens ist.“

Für die Veranstaltung MIT ANDEREN AUGEN geben Dirk Schäfer und Mehtap Baydu Einblicke in ihre interkulturelle Arbeit, die sowohl der deutschen als auch der türkischen Gesellschaft einen Spiegel vorhält. Sie sprechen über ihre komplementären Erfahrungen der Migration und ihrer Arbeit in Deutschland und der Türkei.

Die Soiree beginnt mit einer 60-minütigen filmischen Collage aus Dirk Schäfers Werk, mit dem Schwerpunkt auf dokumentarischen Arbeiten, die während seines Lebens in der Türkei entstanden sind.

Außerdem werden Videoinstallationen von Mehtap Baydu zu sehen sein.

Filmcollage, Kunst und Gespräch mit:
Dirk Schäfer
Filmemacher (Istanbul/Hanau)
Mehtap Baydu
Künstlerin (Bingöl/Ankara/Berlin)
Moderation: Türkan Kanbicak (Vorstand der HBSH)