Kinoerzähler Ralph Turnheim verlässt die Stummfilmära und lädt euch zur einer Spritztour duch eines der spannendsten Kinojahrzehnte: die 1970er. Hollywood ging in den 60ern die Puste aus. Der glamouröse Bombast der Traumfrabrik versandete. Das Publikum sehnte sich nach Echtheit und Kreativität. Inspiriert von frechen, europäischen Filmemachern erfand sich Hollywood neu.

Die Künstler hatten das Ruder übernommen. Entstanden sind Kultklassiker wie „Der Pate“, „Einer flog über das Kuckucksnest“ und „Rocky“. Amerikanische Mythen wurden schonungslos entzaubert („Little Big Man“), neue erschaffen. Wilde Typen stiegen zu Stars auf (Jack Nickolson, Al Pacino), Schönheiten offenbarten innere Abgründe (Faye Dunaway). Regisseure wie Francis Ford Coppala, Roman Polanski, Peter Bogdanovich und Milos Forman prägten mit ihrem Blick auf Außenseiter den geerdeten Stil des „New Hollywood“. George Lucas und Steven Spielberg („Der weiße Hai“) wurden groß und läuteten schließlich mit ihren Werken das Blockbuster-Kino der 80er ein.

Leinwand-Lyriker Ralph Turnheim synchronisiert die kultigsten Szenen aller genannten Werke live. Die Projektion originaler Filmkopien (16 mm) sorgt für authentischen Flair.